Pressemitteilung

XSTAFF und Noatum Maritime Services gründen Joint Venture

Düsseldorf, 7. Dezember 2017 – Die XSTAFF AG und der spanische Logistikdienstleister Noatum Maritime Services S.L.U. haben zu gleichen Teilen das Joint Venture XSTAFF Iberia S.L. gegründet. Der Joint-Venture-Vertrag wurde am 23. November in Barcelona unterzeichnet.

Laut Bodo Knop, Gründer und Geschäftsführer von XSTAFF, eröffnet das Joint Venture eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: „In einem nach wie vor kriselnden Seefrachtmarkt ist dieser Abschluss für XSTAFF und seine Kunden ein wichtiger Schritt in eine positive Zukunft. Damit können wir das Angebot unserer BCO-Plattform nachhaltig erweitern und bieten Handelsunternehmen und –verbünden nun nicht nur im asiatischen Markt, sondern auch im zunehmend wichtiger werdenden Mittelmeerraum ein erstklassiges Netzwerk mit umfassenden Services.“
Ab sofort können Kunden und Mitglieder des Einkaufsnetzwerks für Handelsunternehmen neben den bereits bestehenden Verbindungen zwischen Europa und Asien zusätzlich das breites Spektrum an Marine-, Logistik- und Hafendienstleistungen an über 50 Standorten im gesamten Mittelmeerraum (Frankreich, Spanien, Portugal und Türkei) und Nordafrika (Marokko und Algerien) nutzen. Gleichzeitig steht den rund 4.000 Kunden des spanischen Unternehmens das komplette Dienstleistungsportfolio von XSTAFF als logistisches One-Stop-Shopping Modell zur Verfügung. Dazu zählen Leistungen im Bereich Beschaffungsunterstützung, rechtliche Beratung, Distributionslogistik, Lieferketten-Ereignismanagement, Speziallogistiklösungen, Qualitätsmanagement, Zollabfertigung und Reverse Logistik, die von über 50 Netzwerkdienstleistern in Europa und Asien erbracht werden.

Managing Director von XSTAFF Iberia, das neben dem Hauptsitz in Madrid auch ein Büro in Barcelona unterhält, ist Sergio Marmol de la Vega, zuvor Managing Director – Head Asia Europe Trade bei APL Europe. Der ist überzeugt von dem Vorhaben und der dahinter liegenden Geschäftsidee: „Unsere Kunden stärken durch die Bündelung ihrer Volumen über das Einkaufsnetzwerk ihre Verhandlungsposition und können so bessere Konditionen mit den Reedereien erzielen. Ich bin sicher, dass sich dieser strategische Ansatz auch in unserer Region durchsetzen wird.“ Eine Einschätzung, die Antonio Campoy, Executive Director von Noatum Maritime, teilt: „Unser Unternehmen ist bekannt für seine exzellenten Dienstleistungen und das große Know-how seiner rund 1.100 Mitarbeiter. Das Joint Venture ist eine hervorragende Plattform, um diese Kompetenzen einem noch größeren Kundenkreis zugänglich zu machen.“

Über die XSTAFF AG
Die XSTAFF AG wurde im Oktober 2016 von den Handelsunternehmen COOP Schweiz und die belgische Colruyt-Gruppe als zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle eines neuen internationalen Einkaufsnetzwerkes gegründet. Das Unternehmen vertritt die Interessen ihrer Mandanten, indem sie die vertraglich zugesicherten Transportvolumen der Netzwerkepartner bündelt, in deren Auftrag Verhandlungen mit den Reedereien führt und die Mitglieder des Verbundes bei der Umsetzung ihrer Supply Chain unterstützt. Die Organisation umfasst über 50 Netzwerkdienstleister in Europa und Asien und betreibt mit XSTAFF Asia Pacific Limited ein zweites Joint Venture mit Sitz in Hongkong.

Über die Noatum Maritime
Bereits seit 1963 bietet Noatum Maritime über die drei Geschäftsfelder Noatum Maritime Services, Noatum Logistics und Noatum Terminals im gesamten Mittelmeerraum hochwertige Dienstleistungen für Schiffsbetreiber, Luftfrachtführer, Empfänger und Verlader an. Das Unternehmen verfügt über ein erstklassiges Niederlassungsnetzwerk in den Haupthäfen Spaniens, Portugals, Frankreichs, der Türkei, Marokko, Algerien sowie Chile und ist inzwischen über seine Tochtergesellschaften auch in China und Indien präsent. Das Unternehmen ist bekannt für exzellente Dienstleistungen und spezialisierte Mitarbeiter, die das Unternehmen zu einer Referenz in der Branche gemacht haben.

Pressekontakt

XSTAFF GmbH
Bodo Knop
Geschäftsführer
Sternstraße 5
40479 Düsseldorf

Tel.: +49 (0)211 542531-11
Fax: +49 (0)211542531-33
E-Mail:

AD HOC Presseservice
Christian Horn
Mitglied der Geschäftsleitung
Berliner Straße 107
33330 Gütersloh
Tel.: +49 (0)5241 9039-33
Fax: +49 (0)5241 9039-39
E-Mail: